Zeugnis prüfen - Unser Team mit Erfahrung

Als erfahrene Personaler mit mehr als 15 Jahren Berufserfahrung haben wir schon hunderte Arbeitszeugnisse geschrieben, analysiert und bewertet. Daher wissen wir, worauf es bei einem Zeugnis ankommt. Gerne bewerten und prüfen wir auch Ihr Zeugnis. Um Ihnen ein subjektives Feedback geben zu können, arbeiten unsere spezialisierten Fachbereiche mit dem benötigten Branchen-Know-How an Ihrem Gutachen - so können Sie ganz entspannt Ihr Zeugnis bewerten lassen und wir das bestmögliche Ergebnis für Sie erzielen. Unser Erfolg basiert auf unserer leistungs- und zielorientierten Arbeitsweise, die wir permanent und zeitgemäß auf den sich ständig wandelnden Beratungsbedarf einstellen. Sie als Kunde stehen bei uns dabei immer im Mittelpunkt und unser Ziel ist es, das Beste aus Ihrem Zeugnis herauszuholen!

Wenn Sie Ihr Arbeitszeugnis von uns bewerten lassen, dann...

...profitieren Sie von folgenden Vorteilen

 

Es gibt eine Vielzahl von Anbietern die sich mit der Analyse von Arbeitszeugnissen beschäftigen, doch der Unterschied liegt ja bekanntlich im Detail. Sollten Sie Ihr Zeugnis von uns analysieren lassen, erhalten Sie ein voll ausformuliertes und individuell auf Sie zugeschnittenes Gutachten ohne die üblichen Standardphrasen und nicht lediglich eine Zahl (z.B.: "Note 3") für die einzelnen Bewertungsabschnitte.

 

In der Regel besteht jedes Zeugnis aus verschiedenen, standardisierten Bestandteilen. Angefangen beim Firmenbriefkopf, weiter mit der Überschrift und Einleitung, Tätigkeitsbeschreibung(en), den einzelnen Leistungsbeurteilungen und deren zusammenfassende Beurteilung bis hin zum Sozialverhalten, der Schlussformulierung, dem Ausstellungsdatum und der Zeugnisunterschrift gilt es viele Kriterien zu beachten. In unseren Gutachten prüfen wir alle diese Punkte detailliert und genau und weisen auf Auffälligkeiten ebenso hin wie auf Rechtschreib- und Grammatikfehler, welche für Sie negative Folgen bedeuten könnten.

 

 

...prüfen wir Ihr Zeugnis auf Gesetzeskonformität

Der Rechtsanspruch auf ein Arbeitszeugnis ergibt sich aus § 109 GewO (Gewerbeordnung)  i.V.m. § 630 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Für Ausbildungsverhältnisse findet § 16 BBiG (Berufsbildungsgesetz) Anwendung. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere einschlägige Paragrafen, die die Zeugniserteilung reglementieren. Dennoch gibt es Jahr für Jahr mehrere tausend Gerichtsverhandlungen zum Thema Arbeitszeugnis. Wir verstehen es daher als Selbstverständlichkeit die aktuelle Rechtsprechung zu verfolgen und diese bei unseren Gutachten anzuwenden. 

...bewerten wir Ihr Arbeitszeugnis (Note)

Hinter den Bewertungen Ihrer einzelnen Kernkompetenzen verbergen sich Notenskalen, welche nicht immer auf den ersten Blick erkennbar sind. Selbst solche Aussagen die eher einer schlechten Note entsprechen, klingen zunächst wohlwollend und sind für den Laien nur schwer als "nicht ganz so positiv" einzuordnen. Neben der so oft zitierten zusammenfassenden Leistungsbeurteilung, werden auch andere Faktoren wie Arbeitsmotivation, Arbeitsweise, Arbeitserfolg, Fachwissen und Weiterbildung, besondere Erfolge, Sozial- und Führungsverhalten etc. mit Abstufungen von sehr guten Leistungen bis hin zu mangelhaften bewertet. Bei uns erfahren Sie nicht nur die Note Ihres Gesamtzeugnisses, sondern erhalten für jede Formulierung eine Einschätzung zur Note (im Schulnotensystem) des jeweiligen  Bewertungsabschnitts, inklusive umfassender Erläuterungen bei Auffälligkeiten und entsprechenden Alternativformulierungen.

…kontrollieren wir Aufbau, Rechtschreibung und Grammatik Ihres Zeugnisses

In der Regel besteht jedes Zeugnis aus verschiedenen, standardisierten Bestandteilen. Angefangen beim Firmenbriefkopf, weiter mit der Überschrift und Einleitung, Tätigkeitsbeschreibung(en), den einzelnen Leistungsbeurteilungen und deren zusammenfassende Beurteilung bis hin zum Sozialverhalten, der Schlussformulierung, dem Ausstellungsdatum und der Zeugnisunterschrift gilt es viele Kriterien zu beachten. In unseren Gutachten prüfen wir alle diese Punkte detailliert und genau und weisen auf Auffälligkeiten ebenso hin wie auf Rechtschreib- und Grammatikfehler, welche für Sie negative Folgen bedeuten könnten.

…analysieren wir Ihr Zeugnis auf Geheimcodes und versteckte Hinweise

Wenn es um Arbeitszeugnisse und die darin enthaltenen Formulierungen und Bewertungen geht, ist häufig auch vom sogenannten Geheimcode die Rede. Oft wird vermutet, dass dieser durch den Zeugnisaussteller bewusst genutzt werden um die beurteilten Personen abzuwerten und diese eventuell sogar persönlich zu diffamieren. Manchmal ist dies leider auch tatsächlich der Fall. In den überwiegenden Fällen wird der Geheimcode jedoch oft unbewusst und ohne böse Absichten genutzt. Es gibt eine Vielzahl von Kriterien die ein Zeugnis abwerten können, z. B.: Formfehler, die Betonung von Nebensächlichkeiten, Widersprüche oder die durchgängige Verwendung sehr knapper Sätze. Lassen Sie daher Ihr Zeugnis von uns bewerten und analysieren um sicher gehen zu können, dass Ihr Zeugnis keine Geheimcodes oder versteckte Hinweise enthält.

Erfahrungen & Bewertungen zu Zeugnisgutachten.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
Wir bewerten Ihr Arbeitszeugnis - Zeugnisgutachten.de